WIR DANKEN

 

Danksagung der Arbeitsgruppe "Gemeinschaftsaktion Denkmal Friedliche Revolution 7. Oktober 1989 in Plauen"

 

 

SCHIRMHERR:

 

Ministerpräsident des
Freistaates Sachsen -
Stanislaw Tillich

> Mehr dazu:
Festrede zur Einweihung
des Denkmals für die
Friedliche Revolution
(Wende-Denkmal)

 

 

FINANZIERUNG:

 

Kosten für den Bau des Wende-Denkmals:

ca. 60.000 Euro

60.008,24 Euro eingegangene Spenden

> Mehr dazu: Spendenliste

Das Projekt wurde von

Freistaat Sachsender Sächsischen Staatsregierung unterstützt.

> Mehr dazu...

.

Friedliche Revolution in der DDR -
Plauen im Vogtland als Vorreiter:

Am 7. Oktober des Wende-Jahres 1989 erlebte die Friedliche Revolution in Plauen ihren Auftakt. Hier kam es zur ersten Großdemonstration in der ehemaligen DDR, die von den Sicherheitskräften nicht mehr aufgelöst werden konnte. Bis zu 20.000 friedliche Demonstranten - das waren mehr als ein Viertel der damaligen Stadtbevölkerung - standen am helllichten Tage im Zentrum der Vogtland-Metropole einem massiven Aufgebot von Polizei und Kampfgruppen gegenüber. Die zum Teil mit Maschinenpistolen bewaffneten Sicherheitskräfte versuchten mit  Wasserwerfern und einem Hubschrauber erfolglos, die Kundgebung zu beenden. Mit dieser Demonstration wurde die Friedliche Revolution in der ehemaligen DDR erstmals zu einer bürgerlichen Massenbewegung, der die Staatsmacht nicht mehr standhalten konnte. (da)  
> Mehr dazu...

 

Wende und Friedliche Revolution - Bild 1

Wende und Friedliche Revolution - Bild 2

Wende und Friedliche Revolution - Bild 3

Wende und Friedliche Revolution - Bild 4

 

Im Jahr 2009, aus Anlass des 20. Jahrestages der Protestkundgebung, beschlossen die regionalen Kiwanis-, Lions-, Rotary- und Soroptimist-Clubs mit Hilfe der Bevölkerung ein Denkmal zur Wende und Friedlichen Revolution 1989/1990 in Plauen zu errichten. Am 7.10.2010 wurde das "Wende-Denkmal" feierlich eingeweiht.


Chronik zum Wende-Denkmal (Auszüge):

Plauen am Ziel: Wende-Denkmal eingeweiht

2010-10-07_Denkmalfreigabe_small

Genau 21 Jahre nachdem die Plauener erstmals die Staatsmacht der DDR in die Knie zwangen, haben sie sich selbst ihr Denkmal zur Wende und für die Friedliche Revolution 1989 gesetzt. Das Wende-Denkmal wurde am 7. Oktober 2010, ein Jahr nach seiner Grundsteinlegung, in einer feierlichen Zeremonie eingeweiht.

lesen Sie weiter...

Denkmaleinweihung - Heiße Phase hat begonnen

2010-09-10_Denkmalstandort_small__

Die Vorbereitungen für die feierliche Einweihung des Plauener Wende-Denkmals laufen auf Hochtouren. In rund 3 Wochen, am 7. Oktober 2010, wird das Denkmal zur Erinnerung an die Wende und den Beginn der Friedlichen Revolution enthüllt.

lesen Sie weiter...

Denkmal für die Friedliche Revolution liegt im Zeitplan

2010-07-26_Giesserei

Die Arbeiten am Plauener Wende-Denkmal nähern sich der Zielgeraden. Derzeit werden die einzelnen Bronze-Teile für die spätere Ummantelung des Denkmals für die Friedliche Revolution in einer Kunstgießerei im tschechischen Marienbad (Mariánské Lázne) gegossen.

lesen Sie weiter...

Denkmaleinweihung auf 7. Oktober 2010 verschoben

2010-02-26_Luban-Denkmal_.jpg

Die Einweihung des Denkmals zur Wende und für die Friedliche Revolution 1989 wird nicht am 03. Oktober 2010, dem Tag der Deutschen Einheit, stattfinden. Die verantwortliche Projektgruppe "Wende-Denkmal" hat sich einheitlich für den 07.10.2010, den Beginn der Friedlichen Revolution im Jahr 1989, ausgesprochen.

lesen Sie weiter...

Schüler spenden 2500 Euro für Denkmal zur Wende

2009-12-22_Kalenderblatt_small

Als erste und bisher einzige Bildungseinrichtung hat die Mittelschule Weischlitz einen beachtlichen Betrag zur Errichtung des Denkmals zur Wende und für die Friedliche Revolution in Plauen gespendet. Über einen Scheck in Höhe von 2500 Euro durfte sich Wolfgang Sachs, Initiator und Chef der Projektgruppe "Wende-Denkmal", freuen.

lesen Sie weiter...

Projektgruppe "Wende-Denkmal Plauen" ausgezeichnet

2009-11-26_Preisverleihung

Die Projektgruppe "Wende-Denkmal Plauen" wurde für ihr Engagement, die Vorreiterrolle Plauens während der Friedlichen Revolution im öffentlichen Gedächtnis zu verankern, ausgezeichnet. Auf dem 13. Unternehmer-Konvent des Ostdeutschen Sparkassenverbandes hat die Gruppe den "SuperIllu-Sonderpreis 2009" erhalten.

lesen Sie weiter...

Der Grundstein für das Wende-Denkmal ist gelegt

2009-10-07_Tillich-Grundstein_small_

Der 7.10.2009 wird den Plauenern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben: Am Vormittag hatten Bundespräsident Horst Köhler und seine Frau erstmals die Spitzenstadt besucht und den Beitrag Plauens zur Wende und Friedlichen Revolution gewürdigt. Am Nachmittag fand im Beisein des Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich die feierliche Grundsteinlegung für das Plauener Wende-Denkmal statt.

lesen Sie weiter...

Bundespräsident Köhler würdigt Vorreiterrolle Plauens

2009-10-07_Köhler-Oberdorfer__small

Bundespräsident Horst Köhler und seine Gattin Eva Luise waren am 7.10.2009 zu Besuch in Plauen - genau 20 Jahre nach dem Beginn der Friedlichen Revolution. Das Staatsoberhaupt würdigte damit die Vorreiterrolle der Vogtlandmetropole im Wende-Jahr 1989. "Wir feiern - heute beginnend … die Revolution, die zum Fall der Mauer und zur Wiedervereinigung führte", betonte Horst Köhler während eines kurzen Empfangs im Rathaus der Stadt.

lesen Sie weiter...

Wende-Denkmal - Die Entscheidung ist gefallen

2009-09-17_Modell-7_Luban

Das geplante Wende-Denkmal zur Erinnerung an den Beginn der Friedlichen Revolution hat ein Gesicht bekommen. Nach Auszählung aller eingegangenen Meinungsbögen steht der Entwurf des Künstlers Peter Luban aus Rößnitz bei Plauen mit seinem Symbol der Kerze an der Spitze.

lesen Sie weiter...

Friedliche Revolution - Kanzlerin Merkel würdigt Plauen

Bundeskanzlerin Merkel würdigt Plauen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am 18.8.2009 Plauen besucht. Gemeinsam mit Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla absolvierte sie einen Wahlkampfauftritt in der Vogtland-Metropole und hob die besondere Rolle hervor, die Plauen während der Wende und Friedlichen Revolution vor 20 Jahren gespielt hatte.

lesen Sie weiter...

.
.xxnoxx_zaehler