WIR DANKEN

 

Danksagung der Arbeitsgruppe "Gemeinschaftsaktion Denkmal Friedliche Revolution 7. Oktober 1989 in Plauen"

 

 

SCHIRMHERR:

 

Ministerpräsident des
Freistaates Sachsen -
Stanislaw Tillich

> Mehr dazu:
Festrede zur Einweihung
des Denkmals für die
Friedliche Revolution
(Wende-Denkmal)

 

 

FINANZIERUNG:

 

Kosten für den Bau des Wende-Denkmals:

ca. 60.000 Euro

60.008,24 Euro eingegangene Spenden

> Mehr dazu: Spendenliste

Das Projekt wurde von

Freistaat Sachsender Sächsischen Staatsregierung unterstützt.

> Mehr dazu...

.

Denkmaleinweihung auf 7. Oktober 2010 verschoben

Der Künstler Peter Luban bei den Arbeiten am Wende-Denkmal - dem Denkmal für die Friedliche Revolution in Plauen.Die Einweihung des Plauener Denkmals für die Friedliche Revolution wird nicht am Tag der Deutschen Einheit, dem 03. Oktober 2010, stattfinden. Die Projektgruppe "Wende-Denkmal" der regionalen Serviceclubs hat sich einheitlich für den 07. Oktober 2010, den Tag des Beginns der Friedlichen Revolution in Plauen im Jahr 1989, ausgesprochen.

Die Feierlichkeiten zur Denkmaleinweihung werden am 07.10. um 17.00 Uhr beginnen und um 19.00 Uhr mit einem festlichen Konzert in der Plauener Johanniskirche enden.

Das Wende-Denkmal Plauen ist ein bürgerliches Projekt, finanziert durch Spenden und Fördermittel des Freistaates Sachsen. Die Spendenbereitschaft der Bürger und Instutitionen ist nach wie vor ungebrochen, so dass die Finanzierung des Denkmals mittlerweile als gesichert betrachtet werden kann. (da)

Bild (ws):
Der Künstler Peter Luban bei den Arbeiten am Wende-Denkmal.

 

26.02.2010



.
.xxnoxx_zaehler